Home  >  Handy & Tablet  >  Tests  > Artikel 1006789

spacer

Test: Cybook Odyssey

Auch gegenüber den neusten Tablets haben E-Book-Reader noch ein paar Vorteile. Der Bookeen Cybook Odyssey macht seine Sache ganz gut.
blue_quad von Reto Vogt (06.11.2012)
Offen für viele E-Book-Shops: Bookeen Cybook Odyssey
vergrößenOffen für viele E-Book-Shops: Bookeen Cybook Odyssey
Wenige Sekunden nach dem Start lässt sich der Bookeen Cybook Odyssey bereits benutzen. Auf der intuitiven Oberfläche des Geräts findet man sich sofort zurecht. Mit einem Fingertipp lässt sich im Onlineshop von Thalia.ch stöbern. Wer etwas kaufen will, legt auf dem Gerät ein Benutzerkonto an. Dabei wird automatisch die notwendige Adobe-ID generiert, die zum Anzeigen von urheberrechtlich geschützten E-Books notwendig ist. Das ist vorbildlich gelöst. Wer möchte, kann seine Kreditkartendaten zum Bücherkauf hinterlegen. Leider ist nicht ersichtlich, ob die Daten über eine verschlüsselte oder eine offene Verbindung übertragen werden. Hier wäre ein Infosymbol sinnvoll.
Der Reader liegt gut in der Handy und ist im Sonnenlicht gut lesbar
Der Reader liegt gut in der Handy und ist im Sonnenlicht gut lesbar
vergrößen
Das knapp 200 Gramm leichte Gerät liegt gut in der Hand und lässt sich über den berührungsempfindlichen 6-Zoll-Bildschirm problemlos steuern. Es setzt alle Eingaben ohne zu Zögern um. Der grösste Pluspunkt gegenüber dem Kindle Touch 3G von Amazon: Ausser dem hauseigenen Onlineshop unterstützt der Bookeen Cybook Odyssey auch E-Books anderer Anbieter (Adobe Digital Editions; siehe dazu Artikel Mehr Freiheit mit eBooks). Gegenüber iPad und anderen Tablets besteht der Vorteil im geringeren Preis, der längeren Akkulaufzeit und der viel besseren Lesbarkeit unter freiem Himmel. Die Integration einer SIM-Karte fehlt, um Bücher via Handy-Netz überall auf der Welt zu kaufen und herunterzuladen. Stattdessen ist man auf ein WLAN angewiesen.

Fazit: Der Bookeen Cybook Odyssey bietet das Beste aus zwei Welten: den integrierten Onlineshop von Thalia.ch und die Offenheit für andere Anbieter. Gepaart mit der simplen Benutzeroberfläche und guten Reaktionszeiten wird das 149 Franken günstige Lesegerät zum perfekten Buchersatz.

 Reto Vogt 



PRODUKTINFOS

Bookeen Cybook Odyssey

line
ProPreis, Einrichtung, Ausstattung, Bildschirm
line
ContraNicht klar, ob Kreditkartendaten verschlüsselt übertragen werden
line
Details: 6-Zoll-Touchscreen, (E-Ink, schwarz-weiss), 2 GB Speicher, microSD, USB, WLAN, Audioausgang
line
Preis: Fr. 149.–
line
line
     


Anzeige
Social Bookmarks
NEWSLETTER
Wir halten Sie auf dem Laufenden: Der Newsletter liefert Ihnen zwei Mal pro Woche das Aktuellste aus der Welt von Digital Living.

Aktuelle Tests

Dell hat mit dem XPS 12 einen sogenannten «Convertible» im Angebot - halb Ultrabook, halb Tablet. Wie gut funktioniert das Gerät mit drehbarem Bildschirm...

Seit kurzem ist die App SBB.Connect verfügbar. Trotz kleinen Kinderkrankheiten nutzen Pendlerinnen und Pendler das Angebot fleissig.

Die Neuauflage des E-Book-Readers von Bookeen kommt mit integrierter Beleuchtung. Integriert sind wahlweise die Schweizer Buchhändler Orell Füssli oder...

Per Ende November ist das Nokia Lumia 920 mit Windows Phone 8 exklusiv bei Swisscom erhältlich. Der Test zeigt die Vor- und Nachteile des Geräts.

Die foto- und videofähige Drohne bietet gute Unterhaltung. Leider ist es mit dem Spass schnell vorbei, wenn der Akku schon wieder leer ist.

Firmenlinks

Anzeige